Navigation

ProHTA: Prospective Assessment of Healthcare Technologies

Graphische Darstellung der mobilen Stroke Units in Berlin

Projektbeschreibung

Im Projekt ProHTA des BMBF-Spitzenclusters „Exzellenzzentrum für Medizintechnik“ werden Simulationsmodelle entwickelt, die einerseits in frühem Stadium die Auswirkungen von neuen medizinischen Technologien abschätzen, andererseits können Veränderungen von Auswirkungen Ideen für neue Innovationen aufzeigen (Hypothesenbildung). Dafür werden hybride Modelle mittels des System-Dynamics, Discrete-Event und des agentenbasierten Modellierungsparadigmas entwickelt und mit empirisch gesicherten Daten parametriert. Agenten bilden Patienten und medizinische Workflows ab, System-Dynamics-Modelle bilden demographische, ökonomische und epidemiologische Effekte ab. Die medizinischen Technologien und Prozesse werden durch quantitative Kenngrößen beschrieben. Ergebnisse sind gesundheitliche Kenngrößen wie Verbesserung der Lebensqualität oder Reduktion von Neuerkrankungen, die in Bezug zu den Kosten gesetzt werden können.

Projektdauer:

    2011-02-01 – 2015-04-01

Projektmitglieder:

Prof. Dr.-Ing. Reinhard German
Dr.-Ing. Anatoli Djanatliev

Förderer

BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Mitwirkende Institutionen

Medical Valley e.V.

Verwandte Publikationen

  1. Anatoli Djanatliev, Peter Kolominsky-Rabas, Bernd M. Hofmann, Axel Aisenbrey und Reinhard German, „System Dynamics and Agent-Based Simulation for Prospective Health Technology Assessments,“ in „Simulation and Modeling Methodologies, Technologies and Applications“, M. Obaidat (Ed.), J. Filipe (Ed.), J. Kacprzyk (Ed.) und N. Pina (Ed.) ser. Advances in Intelligent Systems and Computing, Springer, pp. 85-96, 2014
  2. Anatoli Djanatliev und Reinhard German, „Prospective Healthcare Decision-Making by Combined System Dynamics, Discrete-Event and Agent-Based Simulation,“ Proceedings of the 2013 Winter Simulation Conference, Washington, D.C. USA, pp. 270-281, Dezember 2013
  3. Anatoli Djanatliev und Reinhard German, „Large Scale Healthcare Modeling by Hybrid Simulation Techniques using AnyLogic,“ Proceedings of the 6th International ICST Conference on Simulation Tools and Techniques, Cannes, France, pp. 248-257, März 2013
  4. Anatoli Djanatliev, Peter Kolominsky-Rabas, Bernd M. Hofmann und Reinhard German, „Hybrid Simulation with Loosely Coupled System Dynamics and Agent-Based Models for Prospective Health Technology Assessments,“ Proceedings of the 2012 Winter Simulation Conference, Berlin, Germany, pp. 770-781, Dezember 2012