Smart Energy

Smart Energy

Graphik - Haus mit Energieklassen

Die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien ist besonders bei Solar- und Windenergie starken Schwankungen unterlegen. Das Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage wird einerseits durch Steuerung konventioneller Kraftwerke, andererseits aber auch vermehrt durch Energiespeicherung oder durch Verschieben von Lastspitzen auf der Nachfrageseite behoben.  Der Ausbau der erneuerbaren Energien erfordert auch mehr dezentral koordinierte Einheiten (z. B. in Häusern oder Gemeinden) anstatt großer zentraler Einheiten.

Das Gesamtsystem der Strom- und Kommunikationsnetze in Verbindung mit Speichern und der verbleibenden effizienten Nutzung fossiler Brennstoffe muss eine zuverlässige und kostengünstige Energieversorgung sicherstellen. Wir entwickeln Simulationsmodelle für die Analyse, Auslegung und Steuerung solcher Systeme: In kleinerem Maßstab für Inselnetze (kombinierte Erzeuger und Verbraucher, die versuchen autark zu bleiben) und in größerem Maßstab für die Hauptaspekte des Energiesystems einer Region oder eines Staates.