Navigation

Startseite

Gruppenbild der Lehrstuhlangehörigen

Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Informatik 7 (Rechnernetze und Kommunikationssysteme)

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit Protokollen und Architekturen vernetzter Systeme sowie deren Analyse und Bewertung. Hierfür werden Verfahren zur Modellierung, Simulation, Messung und zum Test eingesetzt sowie eigene Werkzeuge entwickelt. Dabei werden auch zwei konkrete Anwendungsfelder untersucht, sodass sich unsere Forschung in drei Bereiche gliedern lässt:

  • Quality-of-Service: Beurteilung der Leistungsfähigkeit und Untersuchung neuer Protokolle zur Sicherstellung von Dienstgüte in (sicherheitskritischen) Netzwerken
  • Connected Mobility: Modellierung und Simulation von Fahrzeugkommunikation und vernetzter Mobilität, eingesetzter Technologien und neuartiger Mobilitätskonzepte
  • Smart Energy: Analyse und Simulation intelligenter, vernetzter Energiesysteme basierend auf erneuerbaren Energien und Elektromobilität

Das angebotene Lehrprogramm umfasst sowohl Grundlagenveranstaltungen wie „Rechnerkommunikation“ oder „Simulation and Modeling“ als auch fortgeschrittene Vorlesungen wie „Advanced Networking“ bis hin zu spezialisierten Lehrveranstaltungen aus den beiden Anwendungsfeldern, wie z.B. „Fahrzeugkommunikation“ oder „Smart Grids und Elektromobilität“.


Auf der Information Communication Technologies Conference (ICTC 2020) wurde von unserer wissenschaftlichen Mitarbeiterin Lisa Maile ein Survey Paper mit dem Titel „Network Calculus Results for TSN: An Introduction“ vorgestellt. Dabei wird der aktuelle Literatur und Network Calculus Modelle für die T...

Auf der Winter Simulation Conference 2019 in Washington D.C. wurde von unserem wissenschaftlichen Mitarbeiter Moritz Gütlein ein Paper mit dem Titel "Coupled Traffic Simulation by Detached Translation Federates: An HLA-Based Approach" vorgestellt. Neben der theoretischen Beschreibung des Konzepts ei...