Startseite

Lehrstuhlfoto

Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Informatik 7 (Rechnernetze und Kommunikationssysteme)

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit Protokollen und Architekturen vernetzter Systeme sowie deren Analyse und Bewertung. Hierfür werden Verfahren zur Modellierung, Simulation, Messung und zum Test eingesetzt sowie eigene Werkzeuge entwickelt. Dabei werden auch zwei konkrete Anwendungsfelder untersucht, sodass sich unsere Forschung in drei Bereiche gliedern lässt:

  • Quality-of-Service: Beurteilung der Leistungsfähigkeit und Untersuchung neuer Protokolle zur Sicherstellung von Dienstgüte in (sicherheitskritischen) Netzwerken
  • Connected Mobility: Modellierung und Simulation von Fahrzeugkommunikation und vernetzter Mobilität, eingesetzter Technologien und neuartiger Mobilitätskonzepte
  • Smart Energy: Analyse und Simulation intelligenter, vernetzter Energiesysteme basierend auf erneuerbaren Energien und Elektromobilität

Das angebotene Lehrprogramm umfasst sowohl Grundlagenveranstaltungen wie „Rechnerkommunikation“ oder „Simulation and Modeling“ als auch fortgeschrittene Vorlesungen wie „Advanced Networking“ bis hin zu spezialisierten Lehrveranstaltungen aus den beiden Anwendungsfeldern, wie z.B. „Fahrzeugkommunikation“ oder „Smart Grids und Elektromobilität“.


Im Rahmen des Fachprogramms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie startete am 1.7.2021 das Projekt MBPLE4Mobility, kurz für "Model-based Product Line Engineering". Als Teil eines großen Konsortiums befasst sich der Lehrstuhl Informatik 7 im Rahmen ...

Unser ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter Jonas Schlund hat seine Promotion kürzlich mit Erfolg abgeschlossen. Er präsentierte seine Dissertation mit dem Titel "Electric Vehicle Charging Flexibility for Ancillary Services in the German Electrical Power System" am vergangenen Donnerstag und bes...

Mit zwei Doktoranden war die Smart Energy Gruppe auf der diesjährig virtuell (in Freiburg) stattfindenden Energieinformatik 2021 vertreten. Mit dem Vortrag "A comprehensive study on Battery Electric Modeling Approaches based on Machine Learning" war Felix Heinrich auf der Hauptkonferenz vertreten. ...

Im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms des BMWi startete zum 1.Mai 2021 das Projekt ESM-Regio, kurz für "Mehrsektorale gekoppelte Energiesystemmodellierung auf regionaler Ebene". Im Projekt wird ein Modell für die übergreifende Analyse von sektorengekoppelter Energiesysteme erstellt. Dazu werde...