Navigation

Paper-Präsentation auf der EuCNC 2020

Paper-Präsentation EuCNC 2020
Paper-Präsentation von Thomas Deinlein auf der EuCNC 2020

Auf der 29. European Conference on Networks and Communications (EuCNC 2020) hat unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Thomas Deinlein ein Paper mit dem Titel „5G-Sim-V2I/N: Towards a Simulation Framework for the Evaluation of 5G V2I/V2N Use Cases“ vorgestellt. Das Paper führt in das am Lehrstuhl 7 entwickelte OMNeT++-Framework ein, das eine Simulation der 5G User Plane in realistischen Verkehrsszenarien mit hohen Fahrzeugdichten ermöglicht und den Datenfluss zwischen Fahrzeugen und Internetservern über ein 5G-Mobilfunknetz nachbildet. Damit können verschiedene Quality of Service (QoS) Parameter parallel ausgeführter Applikationen gemessen werden. Verschiedene (autonome) Fahrfunktionen (z.B. „Remote Driving“), die bei dem kommenden Mobilfunkstandard 5G vorgesehen sind, können damit untersucht werden. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie wurde die Konferenz rein virtuell abgehalten. Das Konferenzvideo, das den Simulator vorstellt, kann unter folgendem Link betrachtet werden.

https://www7content.cs.fau.de/~deinlein/EUCNC2020-Deinlein-5G-SIM-V2I-N.mp4