Navigation

Dienstgüte von Kommunikationssystemen (SS 2019)

Details

Veranstaltungsart Vorlesung (2 SWS) + Übung (2 SWS)
ECTS Credits 2,5 + 2,5
Sprache Deutsch
Vorlesung

Donnerstag, 12:15 – 13:45, Raum 02.133-113 UnivIS

Übungen

Montag, 14:15 – 15:45, Raum 04.158 UnivIS

Zunächst wird der Begriff der Dienstgüte (Quality-of-Service, QoS) eingegrenzt und es werden die wichtigsten Ansätze zur Erzielung von Dienstgüte besprochen und in ausgewählten Netztechnologien untersucht. Dann werden unterschiedliche Methoden vorgestellt, mit denen Systeme bezüglich ihrer Dienstgüte bewertet und ausgelegt werden können:

  • Netzplanung- und Optimierung,
  • stochastische Analyse (Markow-Ketten, Warteschlangen),
  • Netzwerksimulation,
  • deterministische Analyse mit Network Calculus zur Ermittlung von Dienstgütegarantien
  • Messung (HW-, SW-, Hybrid-Monitoring, Benchmarks).

Kurose, Ross. Computer Networking: A Top-Down Approach Featuring the Internet. 6th Ed., Addison Wesley, 2013

W. Stallings. Data and Computer Communications, 10th ed., Pearson Education, 2014

W. Stallings. Foundations of Modern Networking: SDN, NFV, QoE, IoT, and Cloud, Pearson Education, 2016

Bitte wechseln Sie auf die englische Seite um auf die Unterlagen zuzugreifen.