Navigation

Kolloquiumsvortrag: 11. Mai 2021, Dmitrii Cetvericov

Bild Besprechungsraum 04.137
Bild der Präsentationsfläche

Implementierung eines grafischen Front-Ends für die Analyse und das Testen gängiger Fahrzeugprotokolle.

Durch ständige Weiterentwicklungen in der Automobiltechnik, beispielsweise im Rahmen immer leistungsstärkerer Fahrerassistenzsysteme, werden die Aufgaben elektronischer Steuergeräte immer vielfältiger, wodurch auch die Komplexität von Hard- und Software und somit auch das Fehlerpotential ansteigt. Dies wirft auch für die Fertigung elektronischer Steuergeräte neue Aufgaben auf: Zusätzlich dazu, dass der Erfolg des Programmiervorgangs der Steuergerätesoftware überprüft werden muss, was unter anderem durch das Zurücklesen des Speicherinhaltes der Steuergeräte und dem Vergleich mit den Programmierdaten erreicht werden kann, muss die Funktionsfähigkeit der Feldbus-Kommunikationshardware, zu der unter anderem der Controller Area Network (CAN) Controller gehört, sichergestellt werden. Die meisten Tools für die Feldbusanalyse wurden für die Entwicklung elektronischer Steuergeräte konzipiert. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Entwicklung eines graphischen Werkzeugs für die Analyse von Feldbuskommunikation, wobei der Fokus auf den besonderen Anforderungen von Fertigungsumgebungen liegt. Diese wurden im ersten Arbeitsschritt herausgearbeitet. Darauf aufbauend wurde eine modulare Softwarearchitektur entwickelt, welche anschließend in C# unter Verwendung des Windows Presentation Foundation (WPF) Frameworks umgesetzt wurde. Zum Schluss wurde die Stabilität der Software, welche aufgrund der typischerweise langen Betriebszeiten von Produktionslinien eines der wichtigsten Kriterien darstellt, mittels Dauertests analysiert.

 

Zeit: 10:15 Uhr

 

Zoom-Meeting beitreten:

https://fau.zoom.us/j/69389418148?pwd=TDJXRFhGVFhOT0doY3VRZjNFbWRDdz09

Meeting-ID: 693 8941 8148
Kenncode: 210955